MEHR

Alleine fahren ist
Stadt­verschwendung.#fahrtzusammen

Unsere Städte sind verstopft. Die Straßen sind voll. Dafür sind die Autos: leer.

Denn 90 % aller Fahrer sind Alleinfahrer. In jedem Auto sitzt nur eine Person. Vier Sitzplätze bleiben frei.

Dabei ist den meisten die Konsequenz durchaus bewusst: Laut einer aktuellen MOIA Studie* stimmen 8 von 10 Befragten zu: „Wenn mehr Menschen zusammen fahren würden, wäre das besser für die Stadt und ihre Bewohner.

87 % sehen den immensen Pendlerverkehr als umweltschädigend an.
84 % stören sich an den täglichen Staus.
64 % der Befragten empfinden es als Platzverschwendung, alleine zu fahren.

Das finden wir auch.
Alleine fahren ist Stadtverschwendung. Fahrt zusammen.

Wie die Deutschen zum Alleinfahren stehen

Wie ist der denn
so groß geworden?

Ihr wollt andere finden,
die mit euch zusammen fahren?

SHARE: LINKEDIN